Feierliche Spendenübergabe bei AHP Merkle in Gottenheim

18. Dezember 2012

Richtig handelt der, der mit dem Herzen denkt

Wir möchten unserer Aktion „Spenden statt Geschenke“ einen feierlichen Rahmen geben und freuen uns sehr, dass Sie heute so zahlreich unserer Einladung gefolgt sind." Mit diesen Worten begrüßten Firmenchef Christen Merkle und Ehefrau Katrin Merkle am 18. Dezember 2012 die Vertreter vom Kleiderladen Freiburg, dem Förderverein Essenstreff, der Freiburger Tafel, der Renate-Merkle-Stiftung, dem Verein Mobil mit Behinderung und dem Projekt Sommeraufbruch im schmucken Foyer des AHP Merkle Firmensitzes in Gottenheim. 

Es waren aber nicht nur die herzlichen Worte – die geladenen Gäste fühlten sich sichtlich wohl bei AHP Merkle und kamen bei einer Tasse Kaffee schnell ins Gespräch.

Neben der Schirmherrin der Renate-Merkle-Stiftung ließen es sich auch Seniorchef Gerhard Merkle und Tochter Birgit Schuster-Merkle nicht nehmen und mischten sich unter die Gästeschar.

Entsprechend gelöst und familiär ging es dann auch bei der Scheckübergabe zu. Christen und Katrin Merkle überreichten Schecks in Höhe von insgesamt Euro 36.000,00.

Zukünftig wird zum Beispiel die Familie vom kleinen Noah, den seine Krankheit an den Rollstuhl bindet, endlich von einer Fahrzeugrampe profitieren können. Diese wird eine wesentliche Erleichterung im Transport und damit in der Mobilität für Noah und seine Familie bedeuten – Noah wird unterstützt von MmB e.V., Mobil mit Behinderung.

"Wir werden nun die altersschwachen Regale durch neue Warenauslagen ersetzen können", freut sich Frau Theobald von der Freiburger Tafel e.V. über die großzügige Spende. Und Herr Gangotena ergänzt beim anschließenden Snack: "Ein wohltuend offener Umgang wird hier bei AHP Merkle praktiziert. Das trifft man in dieser ehrlichen Form selten an!"

Auf die Frage warum AHP Merkle so großzügig spendet und ob es denn so gut geht, antwortet Christen Merkle: „Das kann ich Ihnen nicht wirklich erklären." Augenzwinkernd fügt er an „nur eines vielleicht – uns geht es gut, weil wir geben!“   

(Die Beträge werden den Spendenkonten in den nächsten Tagen gutgeschrieben)

Information zu Spenden und geförderten Vereinen und Institutionen.
Bildergalerie zur Spendenübergabe am 18. Dezember 2012

Auch die Badische Zeitung berichtete! 
Hier geht es zum Artikel Merkle unterstützt mehrere soziale Initiativen,
erschienen am 22. Dezember 2012 in der Badischen Zeitung.