Der Wimpel

AHP Merkle GmbH
Nägelseestr. 39
79288 Gottenheim
Germany

fon: +49 7665 4208-0
fax: +49 7665 4208-88

News

13.01.17 Spendenübergabe zum Jahresauftakt

Aktion „Spenden statt Schenken“ zum sechsten Mal in Folge

Über die letzten sechs Jahre hat sich die Aktion „Spenden statt Schenken“ bei AHP Merkle zu einem festen Leitsatz etabliert. Statt Präsente an unsere Kunden, Partner und Lieferanten zu senden, spenden wir das Budget (bzw. in der Zwischenzeit deutlich mehr) und möchten damit greifbare Hilfe anbieten wo sie benötigt wird.

Zu Weihnachten 2016 haben wir unsere Spenden in Höhe von insgesamt 45.000,00 Euro an 13 ausgewählte Empfänger überwiesen. Die symbolische Übergabe der Schecks erfolgte jedoch erstmalig in einem besonders festlichen Rahmen. Die 26 Vertreter der wohltätigen Vereine wurden zur internen Jahresauftakt-Feier am 13. Januar 2017 in das Freiburger Konzerthauses geladen.  

Im festlich eingedeckten und mit Kerzenschein ausgeleuchteten Runden Saal begrüßte Geschäftsführer Christen Merkle seine besonderen Gäste mit dem markigen Worten: „Ich freue mich, dass Sie so zahlreich erschienen sind, haben wir doch die Spenden bereits vor Weihnachten auf Ihren Konten gutgeschrieben!“ Nach Beifall und kurzem Gelächter wurde er aber ernst und stellte den rund 200 anwesenden Mitarbeitern von AHP Merkle und Baden Hydraulik die Arbeit der Vereine und Institutionen höchstpersönlich vor.

Eine große Freude bereitete es Christen Merkle von Ben zu erzählen, der aufgrund des sehr seltenen Lesch-Nyhan-Syndroms, eine besonders schreckliche Stoffwechsel-Krankheit, nicht selbstständig sitzen, krabbeln und laufen kann. AHP Merkle unterstützt Bens Familie bei der Anschaffung eines Autos, mit dem der kleine Ben im Rollstuhl sitzend transportiert werden kann. Die Spende in Höhe von 3.000,00 Euro nahm der Verein Mobil mit Behinderung e.V. entgegen.

Im Anschluss der Präsentation von Christen Merkle übernahm seine Frau Katrin, ebenfalls Geschäftsführerin, die schöne Aufgabe der Scheckübergabe. Dazu bat sie die 13 Empfänger der Reihe nach auf die Bühne. Darunter auch wieder die Stiftung von Renate Merkle, die den Scheck persönlich entgegen nahm und sichtlich gerührt ein paar Worte an alle Anwesenden richtete. Die Renate-Merkle-Stiftung feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: Seit 15 Jahren werden bedürftige Kinder und Senioren in den Bergarbeiterstädten im Gebiet Lemberg in der Ukraine unterstützt.

„Direkte Hilfe wo es erforderlich ist – das ist das Hauptanliegen der Aktion. Mit unserem Engagement wollen wir aber auch die Tätigkeitsfelder der ausgewählten Vereine und die Situation von direkt Betroffenen einem größeren Publikum bewusst machen und wenn möglich zur Nachahmung anregen. Das war auch der Grund, warum wir die Spendenübergabe heute vornehmen. So können unsere Mitarbeiter teilhaben und die Aktion verankert sich auch in deren Denken und Handeln“, sagte Katrin Merkle mit strahlendem Gesichtsausduck.

Erfolgreich, denn auch die Belegschaft von AHP Merkle sammelte Geld für das „Projekt des Jahres“. Beachtliche 1.120,00 Euro kamen zusammen. AHP Merkle legte noch 1.380,00 Euro drauf und so konnte die Belegschaft, vertreten durch Günther Reich (Fertigungssteuerung), einen Scheck in Höhe von 2.500,00 Euro an die Stadtpiraten e.V. übergeben.

Im Abschluss an die Spendenübergabe waren die Empfänger eingeladen den ersten Konzertteil der südkoreanischen Pianistin Younee mitzuerleben.

» Mehr über unsere Jahresauftakt-Feier erfahren

 

Weitere Infos:

» Informationen zu den Spenden und den geförderten Vereinen. Die Beträge wurden den Spendenkonten bereits am 15. Dezember 2016 gutgeschrieben

» Bildergalerie der Spendenübergabe vom 13. Januar 2017.

Die Badische Zeitung berichtete (18.01.17): 
» Spenden für wohltätige Projekte

Dankesschreiben der Vereine » Haus des Lebens und » Freiburger Kleiderladen 

 


Christen Merkle stellte die Arbeit der Vereine und Institutionen höchstpersönlich vor.

 


Den Scheck für Ben nahmen vertretungsweise sein Vater und seine Schwester von Katrin Merkle entgegen

 


Renate Merkle war sichtlich gerührt. Die Renate Merkle Stiftung feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen.


Die Spende der Mitarbeiter, samt Aufstockung von AHP Merkle, überreichte Günther Reich von AHP Merkle

 

 


Gruppenbild nach erfolgter Spendenübergabe

 

 
Im Abschluss waren die Empfänger eingeladen den ersten Konzertteil der südkoreanischen Pianistin Younee zu mitzuerleben.