Der Wimpel

Dichtsysteme


Moderne Dichtungssysteme sind aus unterschiedlichen Einzelkomponenten (z. B. Dichtring, Stützring, Abstreifer, etc.) mit entsprechenden Aufgabenstellungen zusammengesetzt.

Deren richtige Abstimmung auf spezielle Betriebsanforderungen entscheidet über die störungsfreie Betriebsdauer von Hydraulikzylindern.

Das bedeutet unter anderem, dass Dichtungen, die bei hohen Drücken korrekt abdichten, nicht unbedingt für geringe Drücke geeignet sind. 

Durch jahrelange Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Hydraulikzylindern erfolgt die Wahl der Dichtungen bei AHP Merkle so, dass ein möglichst großes Anwendungsspektrum abgedeckt wird.

 

 

Die Verträglichkeit der Druckflüssigkeit mit den Dichtungswerkstoffen 
muss geprüft werden.

 

 

» zurück zur Übersicht